Vom Eozän bis ins Anthropozän – die Kalkalpen im Fokus des Remote Sensing

In einem Land (heute Österreich) vor unserer Zeit (und Wikipedia) - im Miozän erfüllten teils bis zu 2 km hohe Schottermassen der Niederen Tauern das was heute u.a. die Dachsteinhochfläche ist. Auch in den Berchtesgadener Alpen, Leoganger Steinbergen, Kaisergebirge und viele anderen finden sich diese Reste aus längst vergangen Tagen. Um den Artikel nicht allzu... Weiterlesen →

Werbeanzeigen

Remote Sensing

Die Winterzeit ist nicht nur beschaulich, sondern auch Vorbereitungszeit auf die nächste Saison. Eine moderne Art der Prospektion, die auch von großen Bergbauunternehmungen genutzt wird, ist die sogenannte Fernerkundung oder auch Remote Sensing. Darunter werden nicht nur Höhenmessungen im Sinne eines DHM (Digitales Höhenmodell) gesehen, sondern auch Multispektralanalysen der Oberflächen - welche in diesem Artikel... Weiterlesen →

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten